Unsere Webseite verwendet Cookies um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es werden keine Tracking-Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anwendungsszenarien für IRM

Stellen Sie sich bitte folgende Szenarien vor und überlegen Sie ehrlich, welche davon auch auf Ihre Firma zutreffen könnten.

  • Sie sind bei Ausschreibungen immer zweiter Sieger. Der Wettbewerb bietet immer etwas günstiger bei gleichem Leistungsumfang.
  • Sie stehen in Kooperations- oder Übernahmeverhandlungen und haben wichtige Unterlagen zur Einsicht weitergegeben. Die Verhandlungen scheitern, aber der vermeintliche Partner kennt jetzt Ihre internen Informationen, auch die aus den Bereichen Finanzen, Kalkulation und Kostruktion.
  • Sie finden auf einer wichtigen Branchenmesse einen Messestand mit Produkten die Ihren bis zur letzten Schraube gleichen. Und, noch schlimmer, dieses Produkt ist bereits serienreif, während Sie auf der Messe erst den Prototyp vorstellen wollten.
  • Mitarbeiter, mit Zugriff auf sensible Dokumente, verlassen Ihre Firma. Sie müssen befürchten, dass Ihr Unternehmens-Knowhow unkontrollierbar abfliesst?
  • Zur Projektabwicklung werden vertrauliche Informationen zwischen den Projektteams aus Ihrem Haus, den Kunden, Dienstleistern und Zulieferern auf elektronischem Wege ausgetauscht. Dokumente gehen verloren bzw. das Wissen wird auch von den Beteiligten außerhalb des Projekts benutzt und weitergegeben.
  • Ihr Unternehmen / Ihre Behörde erstellt Prüfungsunterlagen für Schule, Ausbildung, Weiterbildung etc. Sie müssen dafür sorgen, dass die Dokumente nicht von Unberechtigten eingesehen werden können. Außerdem müssen Sie aufgrund der Chancengleichheit sicherstellen, dass alle Prüflinge gleichzeitig und nicht vor einem bestimmtenn Termin, Zugriff auf die Unterlagen haben. Dafür betreiben Sie einen immensen logistischen und finanziellen Aufwand.
  • Sie stellen dokumentationspflichtige Produkte her und verteilen die Dokumentationen und Handbüchern an Ihre Kunden per eMail. In der letzten Bedienungsanleitung hat sich ein schwerwiegender sicherheitsrelevanter Fehler eingeschlichen. Sie müssen sicherstellen, dass alle ihre Kunden die fehlerhafte Anleitung vernichten und durch die neue ersetzen bevor es zu Regressforderungen kommt.
  • Ihr Mitarbeiter drucken sich die für sie relevanten Verfahrens- und Arbeitsanweisungen aus dem Qualitäts-Management-System aus. Es ist nicht mehr gewährleistet, dass nur nach der jeweils neuesten Version der Anweisungen gearbeitet wird. Aufgrund von begleitenden Änderungen in der Produktion entstehen Ihnen plötzlich große Schäden durch Nacharbeiten.
  • Social-Media ist der neue Marketing-Trend. Plötzlich stellen Sie fest, dass es ein Mitarbeiter mit der Kommunikation übertrieben hat. Sensible Firmen-Informationen finden Sie auf einmal bei Facebook, Twitter usw.
  • "IT Trend 2011 - An Cloud Computing und seinen Vorteilen wie Kostensenkung, weniger Aufwand und ein Plus an Flexibilität kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei" - Unternehmensinformationen, zuerst in der Cloud und dann am schwarzen Brett (des Wettbewerbs)
  • ...

Vermutlich können Sie selber noch viele weitere Anwendungsfälle benennen. Worauf warten Sie dann noch? Wollen Sie die aufgezeigten Risiken tatsächlich in Kauf nehmen? Wenn auch nur eins der genannten Szenarien eintrifft kann es das Aus für Ihre Firma bedeuten.

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Ein erstes Informations-Gespräch kostet Sie nichts, aber das Thema zu ignorieren kann Sie sehr viel kosten.

 

Zurück